LEO | *06/2017 | Ataxie

LEO | *06/2017 | Ataxie

Beitragvon Hexenmieze » So Nov 26, 2017 7:28 am

Das ist Leo.

Bild

Leo war gerade mal ca. 3 Monate alt, als er in Wunstorf in der Gülenbergstr. gefunden wurde. Er war in einem schrecklichen Zustand, da er scheinbar von einem Auto angefahren wurde und sich in der großen offenen Wunde schon Maden gebildet hatten. Lange wussten wir nicht, ob Leo es überhaupt schafft. Aber Leo ist ein Kämpfer, der sich zwischenzeitlich gut erholt hat.

Mit seinen 5 Monaten ist er ein richtig lieber Kerl, der aber leider ein riesiges Problem hat: Durch den Unfall scheint ein Teil seiner Nerven in Mitleidenschaft gezogen worden zu sein. Zudem hat er Ataxie, die für seinen leicht schwankenden Gang verantwortlich ist. Dies alles zusammen sorgt leider dafür, dass er kein Katzenklo benutzt, sondern das er während des Laufens Kot und Urin absondert. Wir versuchen gerade ihn an Windeln zu gewöhnen, um ihm und seinen neuen Besitzern das Leben einfacher zu machen.

Wer Leo kennenlernt, wird hoffentlich über diese ganzen Punkte hinwegschauen, da er ein absoluter Schatz ist. Er lässt sich problemlos anfassen und hat auch alle Behandlungen klaglos über sich ergehen lassen. Mit Artgenossen hat er auch keine Probleme, so dass er vom ganzen Wesen her ein Traumkater ist. Wir suchen verständnisvolle Menschen, die sich auf Leo einlassen und ihm eine Chance geben. Er würde sich bestimmt über einen gesicherten Freilauf, wie z.B. einen gut eingezäunten Garten, freuen, wo er die Welt erkunden kann.

Kontakt:
Tierheim Wunstorf
Stiefelholz 1a
31515 Wunstorf, Klein Heidorn
Tel.: 0 50 31 / 68 555
Liebe Grüße Anika mit Hexe, Emma, Mauri, Betsy, Romy, Oskar, den Wassertieren und Fanny (+23.03.2016) im Herzen.
Bild
Benutzeravatar
Hexenmieze
Moderator
 
Beiträge: 984
Registriert: Do Jun 16, 2011 11:51 am
Wohnort: Mittelfranken

Zurück zu Ataxiekatzen-Notfellchen sucht Dosi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast