Lady McBeth | Alter unbekannt | taub, neurologische Störung

Lady McBeth | Alter unbekannt | taub, neurologische Störung

Beitragvon Hexenmieze » Mo Jun 15, 2015 8:00 pm

- Dreibeinige Katzenlady sucht glückliche Zukunft -

Bild

In Rom gibt es ein Katzenshelter namens Torre Argentina. Eine Katzennothilfestation, die seit Jahren ehrenamtlich betrieben wird. Die Katzenstation befindet sich am Rande eines römischen Tempels und bietet derzeit 160 Katzen ein Zuhause. Die meisten davon genießen in den Ruinen der Ausgrabungsstätte (nicht zugänglich für Touristen, absolut sicher und groß) Auslauf. Viele Katzen, solche mit Handicap, leben drinnen im Tierheim. Der Verein kümmert sich um Straßenkatzen und solche, die dort abgegeben werden. Eine Finanzierung erfolgt nur über Spenden und neben einer "richtigen" Adoption kann auch aus der Ferne symbolisch eine Katze adoptiert und mit einer monatlichen Spende unterstützt werden. Dafür bekommt man dann E-Mails mit Fotos und Updates zur Katze.

Lady McBeth ist eine dieser Katzen. Sie ist eine sehr kleine (aber ausgewachsene) Katzendame, die eine zelebrale Störung unbestimmter Art hat (ähnelt einer ganz leichten Ataxie, ist aber nicht als solche dort deklariert). Sie hat nach einem Autounfall nur noch 3 Beine, eines der Hinterbeine fehlt. Außerdem ist sie taub.

Bild

Lady McBeth ist eine kastrierte kleine Katzendame mit einem sehr hübschen kleinen Köpfchen. Sie wurde nach einem schlimmen Autounfall gefunden und in Torre Argentina aufgenommen, medizinisch versorgt und so gerettet. Sie hat nach Information der Mitarbeiterinnen ganze drei Jahre (!) in einer Katzenhöhle (siehe Foto) dort verbracht und ist nur nachts rausgekommen, um zu fressen und auf die Toilette zu gehen. Es hat sehr lange gedauert, bis sie sich vom Schock erholt hat, dann aber kam sie irgendwann tagsüber heraus.

Heute kann man dies kaum glauben, denn die Lady macht einen ganz anderen Eindruck: schmusig, fordernd, verspielt. Sie fordert Streicheleinheiten ein und will immer weiter gestreichelt werden. Dabei drückt sie ihr Köpfchen hingebungsvoll in die Hand. Sie spielt auch gerne und geschickt mit der Katzenangel. Man staunt nicht schlecht, wenn man sieht, wie schnell und sicher sie auf 3 Beinen und mit Wackelstörung unterwegs ist und der Angel hinterherhopst. Sie ist sehr flott und geht auch absolut selbstständig auf die Katzentoilette. Alles in allem eine absolut saubere und liebe Katze. Kaum zu glauben, dass sie sich 3 Jahre in der Höhle versteckt hat. Ihr Alter ist leider nicht bekannt.

Bild

Du interessierst dich für Lady McBeth, hast Fragen zu ihr oder möchtest ihr durch Teilen in den sozialen Netzwerken helfen, ein neues Zuhause zu finden?

Prima, dann wende dich einfach an Torre Argentina unter http://www.romancats.com/index_eng.php oder unter

Silvia Viviani
Torre Argentina Cat Sanctuary
Via Marco Paio 15
00175 Rome, Italy

Telefon
+39 06 68805611

Mobiltelefon
+39 340 986 2294
eMail
torreargentina@tiscali.it

oder teile dieses Gesuch.

Die MitarbeiterInnen sprechen gutes Englisch, es gibt aber auch eine deutsche Helferin namens Tanja Meier vor Ort. Torre Argentina bittet um direkte Kontaktaufnahme zu ihnen selbst, der Tierarzt möchte auch gerne mit Interessenten sprechen und sie beraten und genau über die Katzen aufklären. Dort berät man auch zu Adoptionen aus dem Ausland und allen damit verbundenen Fragen.

Weitere Infos zum Shelter gibt es auf Englisch unter http://www.romancats.com/index_eng.php , die italienische Webseite ist detaillierter http://www.gattidiroma.com/. Auch eine Facebookseite gibt es: https://www.facebook.com/pages/Torre-Ar ... ?pnref=lhc
Liebe Grüße Anika mit Hexe, Emma, Mauri, Betsy, Romy, Oskar, den Wassertieren und Fanny (+23.03.2016) im Herzen.
Bild
Benutzeravatar
Hexenmieze
Moderator
 
Beiträge: 983
Registriert: Do Jun 16, 2011 11:51 am
Wohnort: Mittelfranken

Zurück zu Ataxiekatzen-Notfellchen sucht Dosi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron