Plötzlicher Todesfall: ca. 10 Birmchen suchen ein Zuhaus

Plötzlicher Todesfall: ca. 10 Birmchen suchen ein Zuhaus

Beitragvon the3cats » Di Mär 11, 2014 3:22 pm

Bedauerlicherweise ist eine Züchterin im Alter von 46 Jahren mitten aus dem Leben gerissen worden und ihre liebevoll aufgezogenen Heilige Birma Katzen suchen nun dringend ein neues Zuhause. Leider kommen derzeit gehäuft Anfragen von Personen, die offenbar davon ausgehen besonders günstig an ein neues Zuchttier zu gelangen. Die Vermittlung übernimmt eine befreundete Züchterkollegin der Verstorbenen. Selbstverständlich werden die Katzen nur gegen Schutzvertrag/Schutzgebühr abgegeben.

Einer der Kater hat eine Kotabsatzschwäche und benötigt besondere Betreuung. Die Untersuchungen waren noch im Gange, deswegen weiss keiner genau, was ihm fehlt. Vermutet wird ein Defekt an der Wirbelsäule.

Bild
Bild
Bild

Text kopiert aus Facebook (https://www.facebook.com/petra.fiedler. ... eam_ref=10):
NOTVERMITTLUNG!
durch den plötzlichen Tod meiner Züchterfreundin suchen dringend einige Birmakatzen ein neues Zuhause.Die Tiere sind kastriert, haben einen Stammbaum und werden gegen eine Schutzgebühr abgegeben.Schön wäre es wenn Sie paarweise ins neue Heim ziehen könnten, oder schon eine Katze vorhanden wäre. Mehr Infos unter 06322/65177 oder per mail iemetzger@ web.de
Benutzeravatar
the3cats
Moderator
 
Beiträge: 433
Registriert: Fr Sep 20, 2013 10:19 pm
Wohnort: Ruhrgebiet

Zurück zu Vermittlung anderer Tiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast