4 Katzen suchen aus dem Raum HH gemeinsam ein Zuhause

4 Katzen suchen aus dem Raum HH gemeinsam ein Zuhause

Beitragvon 10-er-Bande » Di Jan 06, 2015 8:04 am

Hallo Ihr Lieben,

der ein oder andere hat es bestimmt auf FB gelesen;
ein Fall, der malwieder an ´s Herz geht.

Eine TS-Kollegin, die im Rahmen ihrer wohl nicht gut ausgehenden Krebserkrankung ein Zuhause für ihre 4 Samtpfoten sucht....
Raum HH.

Ihr Herzenswunsch ist, dass die 4 zusammenbleiben dürfen.

Es würde mein Herz sehr bewegen, wenn dies der Frau ermöglicht würde;
ich werde meinen Mann bitten, später das Gesuch hierhin zu kopieren; ich hab ´s auf meiner Seite.

Da hier einige im Norden leben, dachte ich mir, vielleicht könnt ihr mithelfen, und das Gesuch verbreiten.

Leider sind diese Art von Gesuchen von TS-Kollegen keine Seltenheit ...... aber es wäre schön, diesen vielleicht letzten Wunsch
real werden zu lassen.

:sad:

Danke Euch schonmal;
betroffene Grüße
Ilka

& ihre Rasselbande mit Flora im Herzen

bilder-hochladen.net/files/l4yx-2l-5422-jpg.html]Bild[/url]
Benutzeravatar
10-er-Bande
Moderator
 
Beiträge: 2020
Registriert: So Sep 22, 2013 7:14 pm
Wohnort: Rheinland

Re: 4 Katzen suchen aus dem Raum HH gemeinsam ein Zuhause

Beitragvon jejomu » Di Jan 06, 2015 8:17 am

Liebe Ilka......

ich habe das auch bereits gelesen und auch auf FB bei den Handys und mir geteilt.....meine Info war aber das sich evtl schon das passende zu Hause für die 4 gefunden hat.......ich frage nochmal nach......wirklich sehr traurig und vlt gibt es ja wirklich das Glück für Mensch und Tier.............
Bild



GLG Marion mit Rasselbande , meine STERNCHEN im HERZEN
Benutzeravatar
jejomu
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 881
Registriert: Di Mär 11, 2014 3:02 pm

Re: 4 Katzen suchen aus dem Raum HH gemeinsam ein Zuhause

Beitragvon jejomu » Di Jan 06, 2015 8:20 am

Damit wir wissen ob wir von derselben Person sprechen, stelle ich dir das mal ein zum schauen.....

Unser 58. jähriges Gründungsmitglied ist lebensbedrohlich erkrankt, wieviel Zeit ihr noch bleibt ist ungewiss und sie möchte für ihr Katzenquartett rechtzeitig ein Zuhause finden.

Die charmanten Katzen sind mittlerweile um die 7 Jahre alt, kastriert, geimpft, zahnsaniert etc. Sie sind so ein harmonisches Quartett, dass es Waltrauts Herzenswunsch ist, dass sie nicht getrennt werden.

Zarah & Zoe, die Schwestern aus Fuerteventura , haben ihr Augenlicht durch einen unbehandelten Katzenschnupfen verloren. Die Augen wurden operativ entfernt.

Manni hat noch beide Augen, ist aber blind. Er war ein Häufchen Elend in Griechenland, der ohne Hilfe gestorben wäre. Genauso wie die einäugige Piratin Rea. Sie sieht mit dem verbleibenden Augen noch Schatten.

Vier blinde, erwachsene Wohnungskatzen auf der Suche nach einem GEMEINSAMEN Zuhause. Wer macht das Unmögliche möglich?

Fotos und weitere Infos hier:
http://www.animal-project.de/vermitteln ... artett.php
bzw. hier auf FB zum Teilen:
https://www.facebook.com/animal.project
Bild



GLG Marion mit Rasselbande , meine STERNCHEN im HERZEN
Benutzeravatar
jejomu
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 881
Registriert: Di Mär 11, 2014 3:02 pm

Re: 4 Katzen suchen aus dem Raum HH gemeinsam ein Zuhause

Beitragvon jejomu » Di Jan 06, 2015 8:22 am

Mometan können wohl alle 4 zusammen auf eine PS ziehen...... :wink:
Bild



GLG Marion mit Rasselbande , meine STERNCHEN im HERZEN
Benutzeravatar
jejomu
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 881
Registriert: Di Mär 11, 2014 3:02 pm

Re: 4 Katzen suchen aus dem Raum HH gemeinsam ein Zuhause

Beitragvon 10-er-Bande » Di Jan 06, 2015 11:39 am

Ganz herzlichen Dank, Marion!!!!! :top:

Hi,hi..... gemeinsam auf PS klingt super...... da schöpfe ich Hoffnung, dass sie vielleicht da bleiben dürfen...........

Ich versuche auf jeden Fall das Ganze weiter zu verfolgen.

Vielen Dank! :sun:
Ilka

& ihre Rasselbande mit Flora im Herzen

bilder-hochladen.net/files/l4yx-2l-5422-jpg.html]Bild[/url]
Benutzeravatar
10-er-Bande
Moderator
 
Beiträge: 2020
Registriert: So Sep 22, 2013 7:14 pm
Wohnort: Rheinland

Re: 4 Katzen suchen aus dem Raum HH gemeinsam ein Zuhause

Beitragvon jejomu » Di Jan 06, 2015 12:15 pm

Liebe Ilka ich behalts auch im Auge..........aber erstmal hört es sich nicht schlecht an, und gerade das ist ein Beispiel dafür das Menschen die so schwer erkranken, die sich jahrelang für die Tiere eingesetzt haben auch Hilfe bekommen sofern nötig.............und das finde ich toll........... :wink:
Bild



GLG Marion mit Rasselbande , meine STERNCHEN im HERZEN
Benutzeravatar
jejomu
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 881
Registriert: Di Mär 11, 2014 3:02 pm


Zurück zu Vermittlung anderer Tiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron