Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon 10-er-Bande » Di Mär 08, 2016 9:15 am

Ruby trifft - zumindest mich - mitten in s Herz.

Ruby, rot, ca. 4 Jahre, alt weiblich lebte Draußen.
Bereits einmal von einer Tierschützerin zur Vermittlung ausstehend, hat sich kein Interessent gefunden
und so wurde Ruby in die Freiheit entlassen.

Ruby hat Teile des Analschließmuskels nicht mehr und die Blase tröpfelt.
Ihr Schwanz wurde wohl - ob durch Unfall oder Irren, ist mir nicht bekannt - gespalten.
Sie wurde von einem Menschen der viele Katzen und Hunde hat im Garten versorgt;
irgendwann wurde die TS vor Ort informiert.

Ruby kann Urin und Kot wohl nicht ganz bei sich behalten;
derzeit hat sie eine schwere Blasenentzündung, die antibiotisch behandelt wird.
Ruby stank wie bolle; sie kann oder tut es einfach nicht mehr, sich nicht putzen......
sie saß bisher im Badezimmer des Finders isoliert; ohne Ansprache ohne viel Liebe.

Es drohte die erneute Entlassung in die Freiheit, wenn bis 1.4.2016 kein Adoptant gefunden wird,
was ich zwar organisatorisch nachvollziehen kann (man kann nicht alle retten), womit ich aber seit
Tagen fast nicht umgehen kann...... wir sind schließlich TS und keine Mörder.... der erneute Aussatz in
der Freiheit wäre Ruby s absolut sicherer Tod bei dem gesundheitlichen Profil.

Momentan scheint Ruby sicher.... sie wird wohl zu einem TA umgesetzt, wo sie gut medizinisch versorgt wird
und hoffentlich die ein oder andere Helferin Ruby auch mal streichelt.
Streicheleinheiten sind für Ruby alles; sie lässt sich alles brav gefallen.

Bisher kann Ruby alleine auf die Toilette gehen; verliert aber überwiegend Urin;
ob Windeln eine Alternative wären, bliebe auszuprobieren.
Ruby muss ein absolut liebevolles "Mädchen" sein, dass sich mit allem und jedem verträgt, völlig anspruchslos
ist; aber eben ihre gesundheitliche Story hat.


Ruby mit Fotos und Kontaktperson ist auf FB bei Dana Tara zu finden;
ich kann auch gerne kontaktiert werden; ich leite dann alles an Dana weiter (Ilka We auf FB).

Potentielle Adoptanten sollten sich darüber im klaren sein, dass derzeit nicht absehbar ist, wie sich die Entwicklung
der Inkontinenz weiter entwickelt; ggf. kann durchaus auch mal irgendwann vielleicht eine manuelle Entleerung der
Blase anstehen.

Man sollte auch damit rechnen, dass in Deutschland Ruby sicherlich durchgescheckt und ggf. dauerhaft medizinisch versorgt /
beobachtet werden muss.

Es sollte ein Zuhause sein, wo überwiegend Fliesen vorhanden sind; falls Ruby auch nach der Blasenentzündung doch noch Urin pp verliert;
darüber sollten sich künftige Adoptanten im Klaren sein.

Diese Gesamtwürdigung machen es sicher nicht einfach, Ruby den richtigen Leuten zu vermitteln;
trotzdem und gerade deshalb sollten wir uns für Ruby einsetzen.

Wir können die Welt, auch nicht alle Katzen der Welt retten;
mir wäre es aber ein grosses Anliegen, dass Ruby nicht doch noch in Freiheit landet.... es wäre ein sehr langer,
fürchterlich qualvoller Tod, der mit nichts zu rechtfertigen ist.

LG
Ilka



Kontakte über FB
- Dana Tara
- Ilka We - zur Weiterleitung -.
Ilka

& ihre Rasselbande mit Flora im Herzen

bilder-hochladen.net/files/l4yx-2l-5422-jpg.html]Bild[/url]
Benutzeravatar
10-er-Bande
Moderator
 
Beiträge: 2020
Registriert: So Sep 22, 2013 7:14 pm
Wohnort: Rheinland

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon jejomu » Mi Mär 09, 2016 9:25 pm

Liebe Ilka ich wollte es auf FB mit teilen aber ich habe nichts auf FB gefunden weder bei dir noch bei Dana.......falls du etwas dort hast teile es auf meiner Seite wenn du magst, ich leite weiter in den Gruppen wo ich teile............. :wink:
Bild



GLG Marion mit Rasselbande , meine STERNCHEN im HERZEN
Benutzeravatar
jejomu
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 881
Registriert: Di Mär 11, 2014 3:02 pm

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon 10-er-Bande » Do Mär 10, 2016 9:04 am

Mache ich, danke Dir.

Bei den Handycats ist sie schon und wird fleissig geteilt....... kann aber nie genug sein.

Danke Dir!

LG :wink:
Ilka

& ihre Rasselbande mit Flora im Herzen

bilder-hochladen.net/files/l4yx-2l-5422-jpg.html]Bild[/url]
Benutzeravatar
10-er-Bande
Moderator
 
Beiträge: 2020
Registriert: So Sep 22, 2013 7:14 pm
Wohnort: Rheinland

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon Dori'sDosi » Do Mär 10, 2016 10:08 am

Kerstin mit Pepito, Luna, Nala und Dori
Meine Sterne Charly, Mitzy, Linchen, Queenie und Sunny im Herzen
Benutzeravatar
Dori'sDosi
Aufsteiger
 
Beiträge: 103
Registriert: Di Apr 29, 2014 10:59 am

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon jejomu » Do Mär 10, 2016 6:41 pm

Danke für den Link hab sie in meinen Gruppen geteilt und hoffe für die Maus das es sich lohnt..... :herzkatze:
Bild



GLG Marion mit Rasselbande , meine STERNCHEN im HERZEN
Benutzeravatar
jejomu
Fortgeschrittener
 
Beiträge: 881
Registriert: Di Mär 11, 2014 3:02 pm

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon 10-er-Bande » Fr Mär 11, 2016 10:09 am

Danke Euch.

Wird nicht einfach werden........ arme Motte.

Dana hat mir mitgteilt (die TS ´in vor Ort), dass Ruby morgen in eine Tierklinik kommt...........
ich rede mir das jetzt mal insofern schön, als das ich hoffe, dass jetzt nicht mehr der Rausschmiss zum 01.04.
droht....... allerdings hege ich etwas Sorge wegen der Kosten der Klinik.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob sie dort nicht vielleicht "erlöst" wird;
wobei man natürlich durchaus streiten kann, ob das Mausetier wirklich dauerhaft noch Lebensqualität hat mit nur
noch einem Stück Schließmuskel und kaputter Blase..........

Ruby geht mir sehr an ´s Herz.
Ich bekomme es aber nicht mehr gestemmt, die Maus auch noch aufzunehmen....... finanziell (Ilias ist sehr kostenintensiv;
bei Peachy kann der doofe Polyp ja auch jederzeit wiederkommen; mal abgesehen davon, werden die anderen Handicats irgendwann
auch behandlungsbedürftig aufgrund von Fehlhaltungen).........

:morning:

LG
Ilka

& ihre Rasselbande mit Flora im Herzen

bilder-hochladen.net/files/l4yx-2l-5422-jpg.html]Bild[/url]
Benutzeravatar
10-er-Bande
Moderator
 
Beiträge: 2020
Registriert: So Sep 22, 2013 7:14 pm
Wohnort: Rheinland

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon 10-er-Bande » Mo Mär 14, 2016 9:19 am

Ruby ist seit Samstag, 12.03.2016 vor Ort in der Tierklinik und wird nach Mitteilung der Vermittlerin dort 2,5 Monate bleiben zur
Genesung sowie zur Vorbereitung der Ausreise nach Großbritannien.

Dort hat sie eine Endstelle gefunden.

Hoffen wir mal, das es die richtige für Ruby ist und sie dort noch lange und gut leben kann.
Ilka

& ihre Rasselbande mit Flora im Herzen

bilder-hochladen.net/files/l4yx-2l-5422-jpg.html]Bild[/url]
Benutzeravatar
10-er-Bande
Moderator
 
Beiträge: 2020
Registriert: So Sep 22, 2013 7:14 pm
Wohnort: Rheinland

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon Dori'sDosi » Mo Mär 14, 2016 9:38 am

10-er-Bande hat geschrieben:zur Vorbereitung der Ausreise nach Großbritannien.

Dort hat sie eine Endstelle gefunden.

Hoffen wir mal, das es die richtige für Ruby ist und sie dort noch lange und gut leben kann.



Hoffentlich nicht die Frau, die Angel damals zu sich geholt hat.
Kerstin mit Pepito, Luna, Nala und Dori
Meine Sterne Charly, Mitzy, Linchen, Queenie und Sunny im Herzen
Benutzeravatar
Dori'sDosi
Aufsteiger
 
Beiträge: 103
Registriert: Di Apr 29, 2014 10:59 am

Re: Ruby (rot), ca. 4 Jahre, w, Bukarest

Beitragvon 10-er-Bande » Mo Mär 14, 2016 12:16 pm

Du kannst den Namen Dana Taras, der Vermittlerin, mitteilen.

Ich weiss leider nichts weiter, da ich Ruby im Grunde ja nur geteilt habe.

Mir graut schon bei der Vorstellung, es sei doch die Frau, die sich zuerst gemeldet hat (Baby, zig Hunde und sonstige Tiere)......
Ich kann zu der Vermittlerin leider auch wenig sagen......

Hier bleibt wohl nur, das Beste zu hoffen;
arme Motte.........

LG
Ilka

& ihre Rasselbande mit Flora im Herzen

bilder-hochladen.net/files/l4yx-2l-5422-jpg.html]Bild[/url]
Benutzeravatar
10-er-Bande
Moderator
 
Beiträge: 2020
Registriert: So Sep 22, 2013 7:14 pm
Wohnort: Rheinland


Zurück zu Vermittlung anderer Tiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron